Trächtigkeit bei Hündin Dharjia

Dharjia - eine Belgische Schäferhündin


Das ist Dharjia, eine Belgische Schäferhündin.
Vor 26 Tagen ist Dharjia gedeckt worden. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt um mit Hilfe einer Ultraschalluntersuchung festzustellen, ob sie tragend geworden ist. Auch die Anzahl der möglichen Welpen kann jetzt am besten eingeschätzt werden.


Der 26. Tag der Trächtigkeit:


Wir finden bei Dharjia 8 Fruchtkammern. Wobei eine Fruchtkammer kleiner erscheint als die anderen. Auch ist in dieser kleinen Fruchtkammer kaum ein Inhalt auszumachen. Tatsächlich werden später nur 7 Welpen geboren. Die 8. Fruchtkammer wurde wieder aufgelöst und vom mütterlichen Uterus resorbiert. Solche embryonalen Fruchtresorptionen kommen gelegentlich vor und betreffen meist nur eine von mehreren Fruchtanlagen. Die Hündin zeigt dabei keine krankhaften Veränderungen und die übrigen Feten entwickeln sich normal weiter.

Dieser Dottersack hat kurioserweise das Aussehen eines Herzens – Liebesbotschaft an uns???

Eine Woche später, der 33. Tag der Trächtigkeit:

Nun kann man schon schön erkennen, dass sich daraus ein Lebewesen entwickelt.

Auch die Herzaktivität ist schon gut zu sehen.
Die schnellen rhythmischen Bewegungen im Film kommen vom Hecheln der Hündin.

Eine weitere Woche später, der 40. Tag der Trächtigkeit:


Die Feten wachsen und ich bekomme bei dieser Schallkopfgröße nur noch Teile eines Feten, und nicht mehr den gesamten Körper auf das Bild.

Das Herz ist nun noch deutlicher zu sehen.

(Hündin hechelt wieder! Sie konnte unsere Begeisterung einfach nicht nachempfinden und wollte partout die Luft nicht anhalten für diese schönen Filmchen.)

Hier ist der Kopf eines Feten zu sehen, der sich über die Längsachse dreht, d.h. er dreht sich über den Rücken – ist aber nicht ganz leicht zu erkennen.

Wieder eine Woche später, der 47. Tag der Trächtigkeit:
Die Organe werden immer deutlicher...

Noch eine Woche später, der 54. Tag der Trächtigkeit:
Eine schöne Studie über die Herzaktivität und die Lage der großen Körpergefäße


Ein weiterer Ultraschalltermin fand nicht mehr statt, denn 6 Tage nach der letzten Untersuchung...

7 Mädels und alle topfit!
(Wenn Sie mehr von den Welpen und ihren Eltern erfahren möchten: http://www.laqhorna.com/ )

Kleintierpraxis Dr. Ulrich Wohlfarth & Dr. Angela Busse-Wohlfarth
Ein starkes Team mit über 50 Jahren Berufserfahrung. Unser Hobby ist unser Beruf!

Kontakt Infos

Bergstrasse 5, 69151 Neckargemünd-Kleingemünd
06223 - 740 77

Sprechzeiten Praxis

  • Mo/ Di/ Do/ Fr:
    10.00 - 12.00 Uhr & 16 - 18.00 Uhr
    Mittwoch
    17.00 - 19.00 Uhr
    Samstag
    nur nach Vereinbarung

Anfahrt Praxis